Steffen Lohrer Stiftung

p1

Jeder der hier Eingetragenen ist für seine Inhalte selbst verantwortlich.

Steffen Lohrer Stiftung


Steffen Lohrerstart_steffen_lohrer

Steffen Lohrer ist Unternehmensberater, Therapeut für buddhistische Psychotherapie, Yogalehrer, Coach für inneren Frieden und arbeitet mit Geistigem Heilen. Durch seine Arbeit in „beiden Welten“ ist das Bedürfnis entstanden, über eine Stiftung Aufklärungsarbeit zu betreiben.

Vielen kranken Kindern und Erwachsenen kann erfahrungsgemäß durch komplementäre, sog. „alternative“ Therapieformen geholfen werden, worauf ermutigende Erfahrungsberichte von Therapeuten und Betroffenen, ärztliche Falldokumentationen und wissenschaftliche Studien hindeuten. Doch häufig fehlt es den Betroffenen und ihren Angehörigen an den nötigen Informationen, qualitativ guten Kontakten und finanziellen Mitteln, diese Chance wahrzunehmen. Die Aus- und Weiterbildung für Therapeuten steckt noch in den Kinderschuhen und es steht nur wenig Geld für umfassende, wissenschaftliche Studien zur Verfügung.

Durch bewusstes Leben, Anwendung von Entspannungstechniken und der Auseinandersetzung mit der eigenen Persönlichkeit können zudem Stressfaktoren, die die Ursache vieler Krankheiten sind, neutralisiert werden. Das persönliche, innere Wachstum und die positive Bewusstseinsentwicklung tragen zu einer nachhaltigen Gesundheit bei. Die Stiftung soll in den oben genannten Fällen Unterstützung bieten.

Spendenaufruf für das nächste Projekt der Steffen-Lohrer-Stiftung
Die Steffen Lohrer Stiftung für ganzheitliche Medizin und persönliches Wachstum wird ein Therapie-Camp finanzieren, in dem chronisch kranke Kinder mit alternativen ganzheitlichen und energetischen Heilmethoden intensiv und sehr erfolgreich therapiert werden. Hierzu werden weitere Spender gesucht.

Im Camp werden ca. 12 bis 15 Ärzte, Heilpraktiker, Psychotherapeuten, Heiler, weitere Therapeuten und pädagogische Fachkräfte ehrenamtlich mitwirken. Die mitgebrachten Diagnosen reichen von Asthma, Allergien, Diabetes, Neurodermitis, Epilepsie und Krebs über schwere Verhaltensstörungen und psychische Belastungen bis hin zu körperlichen und geistigen Behinderungen.

Stiftungszweck
Folgende Maßnahmen und Projekte werden durch die Steffen Lohrer Stiftung gefördert (Auszug aus der Satzung):

1.) Zweck der Stiftung ist die Förderung der Komplementärmedizin und von ganzheitlichen, natürlichen oder alternativen Heilverfahren, die Aufklärung und Beratung über alternative Behandlungsmethoden sowie die Aus- und Weiterbildung von Therapeuten. Darüber hinaus fördert die Stiftung die Wissenschaft und Forschung auf dem Gebiet der Komplementärmedizin sowie mildtätige Zwecke. Die Stiftung verfolgt damit ausschließlich und unmittelbar gemeinnützige und mildtätige Zwecke im Sinne des Abschnitts “Steuerbegünstigte Zwecke” der Abgabenordnung (AO) und ist selbstlos tätig.

2.) Der gemeinnützige Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Förderung von

a.| Maßnahmen zur öffentlichen Aufklärung und Informationen über die Möglichkeiten und Grenzen von komplementären Heilverfahren und Methoden zur Bewusstseinssteigerung, insbesondere durch Veranstaltungen, Kongresse, Publikationen und Filme;

b.| Maßnahmen zur Beratung von Patienten oder derer Angehörigen bei der Wahl einer geeigneten Therapie und eines qualifizierten Therapeuten im Bereich von ganzheitlichen Heilmethoden;

c.| Projekten, die sich positiv auf Körper, Geist oder Seele auswirken (z.B. Yoga, Meditation etc.);

d.| Aus- und Weiterbildungsmaßnahmen in Naturheilverfahren, ganzheitlichen Heilweisen und Methoden zur positiven Bewusstseinsentwicklung;

e.| Einrichtungen, die Hilfesuchenden aussichtsreiche therapeutische Ergänzungen zu konventioneller Medizin aufzeigen und zu dauerhafter Gesundheit beitragen (z.B. durch Homöopathie, Akupunktur);

f.| Forschungsprojekten über Bedingungen und Wirkungen von alternativen Heilweisen sowie deren medizinisch-wissenschaftliche Dokumentation;

g.| Maßnahmen und Projekten zur Einbeziehung von energetischen oder geistigen Heilweisen (im Sinne einer Genesungshilfe auf geistigem Wege) in das Gesundheitswesen;

h.| Maßnahmen zur Integration von alternativen Heilmethoden in die konventionelle Medizin;

i.| Projekten zur Zusammenarbeit zwischen Therapeuten, Ärzten und anderen in Heilberufen tätigen Personen;

j.| geeigneten Maßnahmen zur Ermittlung und Veröffentlichung herausragender Therapeuten und Heiler;

k.| Projekten zur Durchsetzung eines ethischen Verhaltenskodex für Therapeuten;

l.| Stipendien im Bereich Komplementärmedizin.

3.) Der mildtätige Stiftungszweck wird insbesondere verwirklicht durch die Förderung von

a.| Projekten und Einrichtungen im Bereich der Komplementärmedizin für kranke Menschen, die aufgrund ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustands auf die Hilfe anderer angewiesen sind (z.B. durch Homöopathie, Akupunktur);

b.| direkter Unterstützung von erkrankten Menschen die aufgrund ihres körperlichen, geistigen oder seelischen Zustands bei gleichzeitiger finanzieller Bedürftigkeit auf die Hilfe anderer angewiesen sind (z.B. Zuschüsse für Behandlungskosten).
 

Steffen Lohrer Stiftung - Albert-Ueberle-Str.34 - D-69120 Heidelberg - Tel +49-(0)6221-9146980 - Fax +49-(0)6221-9146988 - Mobil +49-(0)171-5800008  
info@steffen-lohrer-stiftung.de - www.steffen-lohrer-stiftung.de