Daten:

20.Januar bis 18.Februar

Hauptsteine:

Türkis, Aquamarin, Saphir und Lapislazuli

Harmoniesteine:

Bernstein, Carneol, schwarze Koralle, schwarzer Opal, Hämatit und Charoit

Talismann:

Jade, Aventurin und Onyx

Energiestein:

Sternsaphir

Indianischer Stein:

Azurit

Das Element:

Die Luft

zugeordneter Planet:

Der Uranus mit Saturn

Farben:

Indigo, Dunkelblau, Schwarz, Violett

Schwachstellen:

Rücken, Kreislauf, Beine, Venen

Sternzeichen: Wassermann
Der Wassermann wird von Saturn und Uranus regiert, und so gegensätzlich und widersprüchlich, wie die Bedeutungen dieser beiden Planeten sind, so gegensätzlich und widersprüchlich ist auch der Charakter der vom Wassermann geprägten Person. Der tiefe Drang, sich von Konventionen zu befreien und alle Einschränkungen abzuwerfen . Der Wunsch nach völliger persönlicher Freiheit und Ungebundenheit und das Bewusstsein der unleugbaren Existenz gesellschaftlicher Konventionen liegen miteinander im Wettstreit. Der Wassermann ist Zukunftsorientiert. Worauf immer er sein Denken richten mag, er ist voller ideale. Er hat ein Gespür für das Kommende, die Kraft Veränderungen durchzuführen. Deshalb sind Entdecker, Forscher, Erfinder traditionell dem Wassermann zugeordnet. Der Wassermann besitzt auch Kühle, Distanz, Entfernung zum Körperlichen und zu den normalen menschlichen Affekten und Empfindungen. Nicht selten sitzt er in seinem Elfenbeinturm, der es ihm ermöglicht, gefühlsmäßig unberührbar zu sein. Diese unberührt sein verschafft dem Wassermann eine Vogelperspektive, die einen Überblick über alles gewährt.
Heftige Gefühlsausbrüche sind ihm ein Gräuel, genauso so wie sexuelles Verlangen. Beides empfindet er als animalisch.
Doch solche starren Denkgebäude stürzen auch mal ein, eine begrenzte Sichtweise wird plötzlich überwunden. Wo andere Menschen von a über b nach c gehen, nimmt der Wassermann diese Zwischenstationen alle auf einmal. Seine Fähigkeit, Erkenntnisse wie aus heiterem Himmel zu haben, machen aus ihm den intuitiven, immer wieder aus der Folgerichtigkeit des Denkens und Verhaltens ausscherenden Menschen, als den wir ihn kennen. Vergessen wir nicht seinen Hang zur Schrulligkeit und Exzentrik.

Berechnung Deines Mondzeichens

Mondzeichen-Wassermann:
Die humanen Wassermann-Monde sind freiheitsliebend, originell und sehr teilnahmsvoll im zwischenmenschlichen Bereich. In ihrem Leben nehmen soziales Engagement und Gerechtigkeitsstreben einen wichtigen Platz ein und lassen sie oft zu ReformerInnen, ja RevolutionärInnen werden. Ein überdurchschnittlicher persönlicher Freiraum ist ihnen immer wichtig. Selten wird man einen Wassermann-Mond finden, der ganz normal gekleidet ist, der in einer ganz normalen Wohnung wohnt oder ganz normale Hobbys hat. Auch mit einem "normalen" Beruf können sie oft wenig anfangen. Dafür heben sich Wassermann-Monde einfach zu gerne von ihrer Umgebung ab. Originell und kreativ setzen sie ihre künstlerischen Neigungen um. Sie haben ein Gespür für neue Trends, sind oft genug die Trendsetter in der Gesellschaft. Emotional kommen sie schlecht aus sich heraus und müssen meist noch lernen, ihre Gefühle auszudrücken. Manchmal bleiben sie bei aller Kontaktfreude innerlich einsam.
Eigenschaften:
Aufgeschlossen, freiheitsliebend, originell bis exzentrisch. Individualist, nicht leicht zu durchschauen, aber kontaktfreudig und umgänglich. Unter Stress nervlich labil, unberechenbar. Oft reisefreudig, künstlerische und literarische Neigungen. Kann innerlich einsam sein.
 

Besucherzaehler